Download Beratungskompetenz Magen und Darm in der Apotheke by Lieselotte Hartmann PDF

By Lieselotte Hartmann

Eine gute Beratung in der Apotheke wissen Kunden zu schätzen – und sie ist die Grundlage des Geschäftserfolgs. Die Autorin vermittelt sowohl fachliche als auch soziale und kommunikative Kompetenzen und greift dabei auf ihre langjährigen Erfahrungen als Apothekerin und Seminartrainerin zurück. Umfassend erläutert sie u. a. die Physiologie und Anatomie des Magen-Darmtrakts und die für die Selbstmedikation wichtigen Krankheitsbilder. Mit Steckbriefen zu nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln, Tipps zur Gesprächsführung und vielen Fallbeispielen.

Show description

Read or Download Beratungskompetenz Magen und Darm in der Apotheke PDF

Similar german_2 books

Extra resources for Beratungskompetenz Magen und Darm in der Apotheke

Sample text

Amylase, Laktase spalten Kohlenhydrate ▬ Lipasen aus Galle und Pankreas, verdauen Fette ▬ Alkalische Muzine schützen die Darmwand 20 Kapitel 1 · Anatomie und Physiologie 1 Mundhöhle Speicheldrüsen Speiseröhre Einstrom pro 24 h Verweildauer Nahrung 1,5 l Mund Zeitpunkt 0 Speichel 1 l Magensaft 2 l Magen 1-5 h Magen Galle 0,4 l Wurmfortsatz Dünndarm Pankreas 1,5 l Dickdarm Dünndarm 2,6 l Mastdarm Dünndarm 2-5 h Dickdarm 5-70 h Gesamtvolumen 9 l Ausscheidungüber Stuhl: 0,1 l ⊡ Abb. 14 Flüssigkeitseinstrom und Verweildauer des Inhaltes im Verdauungstrakt (Daten nach Thews et al.

Schutzfaktoren der Magenschleimhaut: ▬ Gute Durchblutung ▬ Unbeschädigte, gut gepufferte Schleimschicht Symptome (Magen-/Zwölffingerdarmgeschwür) Helicobacter pylori Schmerzen im mittleren Oberbauch NSAR Übelkeit, Erbrechen Stress (Verletzungen, Schock) Komplikation: GIT-Blutungen ⊡ Abb. 4 Ursachen und Symptome bei der Ulkuskrankheit 32 Kapitel 2 · Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes 2 Patienten mit Ulzera befinden sich gewöhnlich in ärztlicher Behandlung und sind kein Fall für die Selbstmedikation.

12- bis 18-mal/min, ▬ Pendelbewegungen ca. 10-mal/min und ▬ peristaltische Bewegungen (⊡ Abb. 3). 1 18 Kapitel 1 · Anatomie und Physiologie 1 Darmbewegungen ▬ ▬ ▬ ▬ Segmentation Pendelbewegungen Peristaltik »Housekeeper waves« (Dünndarm) ▬ Massenbewegungen (Dickdarm) Letztere treiben den Nahrungsbrei ca. 1 cm/min in Richtung Anus. Die »Housekeeper waves«, die dem Großreinemachen zwischen den Mahlzeiten dienen, finden sich im Dünndarm, aber nicht mehr im Dickdarm. a. durch Nahrungsaufnahme und die Dehnung der Grimmdarmwand (Kolon).

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 16 votes