Download Bericht über neuere Untersuchungen und Probleme aus der by Helmut Hasse PDF

By Helmut Hasse

Show description

Read or Download Bericht über neuere Untersuchungen und Probleme aus der Theorie der algebraischen Zahlkörper, T. 1, 1a. Klassenkörpertheorie, Beweise zu Teil 1 PDF

Similar german_2 books

Additional info for Bericht über neuere Untersuchungen und Probleme aus der Theorie der algebraischen Zahlkörper, T. 1, 1a. Klassenkörpertheorie, Beweise zu Teil 1

Example text

B Schmerz tritt verstärkt während der Arbeit auf → Hinweis auf belastungsbedingte und -abhängige Beschwerden. c Morgendlicher Anlaufschmerz → Hinweis auf arthrotische Veränderungen mationen sind für alle beteiligten Therapeuten auf einen Blick verfügbar. In der Schmerzanamnese werden aktuelle Schmerzen, Schmerzerleben, Umgang mit dem Schmerz und evtl. Kompensationsstrategien vom Patienten erfragt. 6 · Formen der Anamnese Schmerzanamnese . Abb. 12 Schema der Schmerzanamnese schmerzdominante Komponenten entdecken (Reproduktion Inhibition) Erklärungsmodelle für den Schmerz aufstellen Schmerztherapie entwickeln und durchführen Hypothesen prüfen Differenzialdiagnostische Befunde fachgebundene Hypothesen aufstellen Untersuchungs- und Therapieergänzungen aus den involvierten Fachgebieten Hypothesen prüfen Informationen zu Medikamentengebrauch oder Drogenkonsum Informationen in bestehende Hypothesen integrieren Untersuchung + Tests+ Therapie (ggf.

9 Behandlungen planen 2 2 2 2 2 2 ! Alle gesammelten Informationen fließen in den Untersuchungs- und Behandlungsplan, der individuell auf die Bedürfnisse (Beschwerden, Schmerzen und Funktionsstörungen) des Patienten zugeschnitten wird, mit ein (. Abb. 2). Dieses Vorgehen nennt man Patientenmanagement. Alle Strukturen bzw. Körperregionen/Gelenkkomplexe, in denen ein Patient Beschwerden angibt, oder die in der körperlichen Untersuchung positiv (durch Auslösen/Reproduzieren von Symptomen) befundet wurden, müssen berücksichtigt werden (7 Fallbeispiel: Patientin mit Rückenschmerzen).

Wie lange halten die Schmerzen an? Was verändert die Schmerzen? 5 Können Sie etwas nicht mehr? Oder weniger? Funktioniert etwas nicht mehr wie vorher? 5 Bereiten Ihnen spezifische Aktivitäten oder bestimmte Bewegungen Probleme? Beschwerden? Schmerzen? 5 Was machen Sie, damit bestimmte Aktivitäten doch durchführbar sind? 5 Haben Sie Alternativen? »Psycho«: psychisch gelagerte Beschwerden 5 5 5 5 5 5 »Sozial«: Probleme mit aktiver Teilhabe am sozialen Leben 5 Gibt es etwas (Aktivität, Arbeit oder Sport), das Sie nicht mehr ausüben können?

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 6 votes